Kokosnuss Pralinen Cookies

Wer kann da schon nein sagen. Rohkost Pralinen – Sündiges Schlemmen ist einfach so fantastisch! So incredibly delicious raw pralines.

 

germany

rohe schokoladen kokosnuss pralinen

 

ZUTATEN FÜR DIE SCHOKOLADE

100 g BIO Kakaobutter
50 g Naturteil rohes BIO Kokosöl
50 g Naturteil Criollo BIO Kakaopulver roh
50 g Naturteil BIO Kokoszucker oder Agavendicksaft
1/4 TL Naturteil Salz
1/4 TL Naturteil Bio Chili gemahlen
Rohe Kokos-Chips

 

 

 

ZUTATEN FÜR DEN BODEN

50 g Cashew
75 g Pekan
25 g Macadamianüsse
5 weiche Naturteil Bio Datteln, entsteint
1 Feige
Prise

 

 

 

Naturteil Salz

 

 

 

ZUBEREITUNG

Bitte achte darauf, dass deine Nüsse und getrockneten Früchte in Rohkostqualität vorliegen.
Nüsse hacken und im Mörser vorsichtig klein stampfen oder im Mixer auf kleinster Stufe vorsichtig klein hacken.
Ein Prise Salz, zerkleinerte Daten und zerkleinerte Feige zugeben und nochmals auf kleinster Stufe mixen.
Die Nuss-Dattel-Mischung auf Deine Pralinen Formen verteilen und am Boden glatt drücken.
Mit Kokoschip belegen.
Die Kakaobutter zusammen mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Achte darauf, dass die Temperatur des Schmelzens nicht höher 40°C ist.
Das rohe Kakaopulver zugeben und cremig glatt rühren.
Das Salz unterrühren.
Schokolade über die Kokoschips giessen und Pralinenform auffüllen.
Für eine Stunde in den Gefrierer geben und danach im Kühlschrank aufbewahren.

 

Guten Appetit

 

 

img_england

raw chocolate coconut pralines

 

INGREDIENTS FOR THE CHOCOLATE

100 g Naturteil raw organic cocoa butter
50 g Naturteil raw organic coconut oil
50 g Naturteil Criollo cacao powder raw
50 g Naturteil coconut blossom sugar
1/4 tsp Naturteil salt
1/4 tsp Naturteil Organic ground Chili
raw coconut chips

 

 

 

INGREDIENTS FOR THE BASE

50 g cashew
75 g pecan
25 g macadamias
5 soft Naturteil dates, pitted
1 fig
pinch of

 

 

 

Naturteil salt

 

 

 

METHOD

First blend the nuts low speed until crunchy.
Add a pinch of salt, the dates and the fig and blend again. Blend low speed.
Tap the crust on the bottom of you praline forms.
Top with coconut chip.
Now heat the coconut oil and cacao butter carefully at low temperature (max 40°C) e.g. water bath.
Add the cocoa powder and stir.
Add a pinch of salt and the sweetener you prefer. And briefly mix everything until you get a smooth nice saucy consistency.
Pour over the coconut chips and fill the praline forms.
Freeze your chocolate yummies for an hour and move to the fridge or serve immediatly after freezing. They won’t live for long.

 

Enjoy your meal!

 

 

 

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.